Auf zwei Rädern durch Kärnten

Wenn der Herbst die Natur in goldene Farben taucht, präsentiert sich Kärnten als Paradies für Radfahrer. Ob mit dem Rennrad, Gravel-, Mountain- oder E-Bike: Die Touren zwischen Bergen und Seen sind ein Hochgenuss.
big-image

Warme Temperaturen bis weit in den Herbst hinein ermöglichen ausgedehnte Touren, die durch ganz Kärnten und über die Landesgrenzen hinaus führen. Die abwechslungsreichen Strecken lassen sich je nach Präferenz und Kondition individuell zusammenstellen und kombinieren. So kommt jeder Pedalritter auf der sonnigen Südseite der Alpen auf seine Kosten.

Für Watt-Jünger
Steile Anstiege in Richtung der Karawanken, sanfte Hügel in Mittelkärnten oder schnelle Passagen entlang von Seen und Flüssen: Kärnten hat alles zu bieten, was das Herz jedes Rennradfahrers höherschlagen lässt. Zwischenstopps bei einem Cappuccino am See oder einer Köstlichkeit der Alpen-Adria-Küche runden das Rennraderlebnis ab. Vielleicht trifft man unterwegs den einen oder anderen Profi, denn auch unter den Berufsradfahrern ist Kärnten aufgrund des milden Klimas und der selektiven Strecken längst ein Geheimtipp.

In den Nockbergen warten auf Rennradfahrer anspruchsvolle Anstiege.

In den Nockbergen warten auf Rennradfahrer anspruchsvolle Anstiege.

Kilometergenuss am Wasser
Ein Radfahrerlebnis der Extraklasse bietet die „Große Kärntner Seen-Schleife“, die eingebettet in eine traumhafte Berg- und Hügellandschaft entlang der schönsten Kärntner Gewässer führt. Auf insgesamt 350 Kilometern dürfen die Radfahrer nicht nur zehn Kärntner Seen, sondern auch die Flüsse Drau und Gail in voller Pracht erleben. Das Gemeinschaftsprojekt der fünf großen See-Regionen Klopeiner See-Südkärnten, Wörthersee, Villach Faaker See-Ossiacher See, Millstätter See und Nassfeld-Pressegger See-Lesachtal-Weißensee ist die Top-Empfehlung am Genussradsektor. Da die Tour einer liegenden Acht gleicht, können die Etappen je nach Belieben und Zeitbudget individuell kombiniert und gestaltet werden. Um die schönsten Regionen mit all den idyllischen Attraktionen und Ausflugszielen an der Strecke in vollen Zügen auskosten zu können, empfiehlt es sich, vier bis sieben Tage einzuplanen. Wenn die Beine doch zu schwer werden: Zwischendurch kann man auf die Transportmöglichkeiten von Bahn und Schifffahrt umsteigen.

Die Kombination aus Bergen und Seen macht das Radfahren in Kärnten so besonders.

Die Kombination aus Bergen und Seen macht das Radfahren in Kärnten so besonders.

Über die Grenzen

Wer sich nach mehr mediterranem Flair sehnt, der sollte sich den Drauradweg nicht entgehen lassen. Er verbindet mit einer Gesamtlänge von 510 Kilometern die Länder Italien, Österreich, Slowenien und Kroatien. Beginnend im italienischen Toblach radelt man entspannt von West nach Ost an der Drau entlang bis in die Weite Pannoniens, wo man schließlich an der kroatisch-slowenischen Grenze den Zielort Varaždin erreicht. Bestens beschildert und mit perfektem Straßenbelag ist der Drauradweg auch als erster Fünf-Sterne-E-Bike-Radweg Europas zertifiziert. Aber auch abseits der Pedale kommt man auf seine Kosten: 50 Drauradwirte verwöhnen mit Kulinarik der Dreiländer-Küche. Richtung Italien geht es auf dem Alpe-Adria-Radweg, der über 410 facettenreiche Kilometer von Salzburg in die italienische Küstenstadt Grado führt. Auf der Kärntner Seite beginnt die Tour in Mallnitz, schlängelt sich über Spittal entlang der Drau nach Villach und von dort via Tarvis und Udine nach Grado.

Der Drauradweg führt die Radsportler quer durch Kärnten.

Der Drauradweg führt die Radsportler quer durch Kärnten.

Unser Tipp
Auch im goldenen Herbst können die Temperaturen noch in die Höhe schnellen und die Trinkflasche wird schneller leer als erwartet. Auf der Seite www.trinkbrunnen-in-kaernten.at gibt es einen kartografischen Überblick zu Trinkbrunnen entlang der Radwege!

Weitere Beiträge


10. Kärntner Brotprämierung

Kärntens beste Brote und Marmeladen

Im Rahmen der Agrarmesse Alpen-Adria prämierten die Landwirtschaftskammer Kärnten, der Landesverba...
Die ausgezeichneten Betriebe mit Genussland Kärnten Obfrau Barbara Wakonig, Landesrat Martin Gruber, Genussland Kärnten Geschäftsführerin Michaela Burgstaller und Genussland Kärnten Botschafter Marco Krainer

Auszeichnungen für Genussland Kärnten Erfolgsgeschichten

Am vergangenen Wochenende wurden auf der Kärntner Agrarmesse in Klagenfurt die Genussland Kärnten ...
Winterliches Ofengemüse

Rezept der Woche: Wintergemüse aus dem Ofen

Nach dem Motto: „Saisonal schmeckt halt einfach!“ haben wir uns für unser Rezept der Woche dies...
Kälte Triathlon Ice4Life

Kältetriathlon “Ice4Life” in Gastein

Vom 26. bis 28. Jänner feiert der Kälte-Triathlon „Ice4Life“ seine Premiere in Gastein. Im Mit...
Herrliche Geschmackskomposition

Genüssliche Wintermonate im Restaurant allegro

Im Restaurant allegro im CMA-Kulinarik.Campus Ossiach erwartet Sie die aktuelle Karte mit vielen kö...
Für alle Gelüste ist etwas dabei: Süße und pikante hausgemachte Spezialitäten, guter Kaffee, Wein, Prosecco.

Die Rösterei Cristiano

Direkt an der Hauptstraße in Krumpendorf, aber etwas zurückversetzt, offenbart das Haus der „Rö...
Pizza: Ein Genuss für Leib und Seele

Francobollo Gewinnspiel: Tag der italienischen Küche

Am 17. Jänner feiert man den internationalen Tag der italienischen Küche. Für die Pizza-Liebhaber...
Im Laboratorio del Dolce sorgt Gabriella für frischen Wind und köstliche Süßspeisen.

Laboratorio del Dolce

Wer in Udine auf der Suche nach ausgezeichneten Mehlspeisen ist, der wird in der Konditorei "Labor d...
Bunter Wintersalat mit vielen Vitaminen und Nährstoffen

Rezept der Woche: Bunter Wintersalat

Bunt, voller Nährstoffe und Vitamine, sowie absolut genüsslich und passend zur Jahreszeit: So prä...
Lebensmittel retten mit Too Good To Go

Too Good To Go: Vermehrte Lebensmittelrettung

Die Reduktion von Lebensmittelabfällen wird als eine der effektivsten Maßnahmen gegen die Klimakri...
Skifahrerin auf der Gerlitzen

Top-Pisten, Sonne tanken und behagliche Hüttenkulinarik

Kärnten: Winter im Süden & Vitamin Schnee! Nach zwei gut gebuchten Winterwochen über die Feiertag...
Das Kinderhotel Ramsi in Hermagor-Pressegersee

Die Top 10 der Familienhotels in Österreich

Im Januar dieses Jahres kürte kinderhotel.info wieder die 50 besten Familienhotels Europas mit sein...
Kranj liegt mitten im Grünen, malerisch auf einem Felsen zwischen den Flüssen Save und Kokra.

Kleine Städte von großem Zauber

Folgen Sie uns auf einer Rundreise zu drei der bezauberndsten historischen Städte in Slowenien: Kam...
Eine köstliche vegane Zwiebelsuppe für kalte Wintertage.

Rezept der Woche: Zwiebelsuppe

Eine köstliche vegane Suppe mit roten Zwiebeln ist wohl der perfekte deftige Begleiter an kühlen J...
Musi-Skiwoche in Bad Kleinkirchheim: Mit etwas Glück trifft man vielleicht Stars - wie beispielsweise Nik P. - auf der Piste.

Hüttengaudi mit der Schlager-Familie

Im Vorfeld des Winter Open Airs "Wenn die Musi spielt" lädt Bad Kleinkirchheim zur Musi-Skiwoche. W...
Gerhard Köck und Christiane Obereder-Nazar vom Weingut Köck, Matthias und Rudi Spieß, Eva Maria Walcher

Silvesterpfad am Maltschacher See

Ein ruhiger Spaziergang in das neue Jahr: Wer auf der Suche nach besonderen Glücksbringern ist, wi...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Wir zeigen euch die Top 10 der österreichischen Kinderhotels 😍 Für den nächsten Familienurlaub ist man also bestens vorbereitet 🤩

#MeinSonntag #Familienhotels #österreich #ranking #urlaub #familienurlaub #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

5 0

Lust auf einen Tagesausflug? Dann haben wir drei bezaubernde Städte in Slowenien für euch 😍 Kamnik, Kranj und Škofja Loka haben ihren eigenen Charme und jedes Städtchen erzählt seine eigene Geschichte 🤩

#MeinSonntag #Slowenien #slowenia #ifeelsLOVEnia #kranj #kamnik #škofialoka #Ausflug #tagesausflug #adventure #city #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

2 0

Vom 26. bis 28. Jänner feiert der Kälte-Triathlon „Ice4Life“ seine Premiere in Gastein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine dreiteilige Challenge bestehend aus Laufen, Langlaufen und einem Eisbad im 2° C kalten Wasser.

#MeinSonntag #Kältetriathlon #Gastein #laufen #running #langlaufen #eisbad #kalt #winter #sport #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

7 0

Saisonal schmeckt einfach am Besten 😍 Unser Rezept der Woche befasst sich mit Wintergemüse aus dem Ofen 🥕🧅🥔
Na dann: Mahlzeit ! 🤩

#MeinSonntag #RezeptderWoche #foodie #food #gemüse #veggie #ofengemüse #foodinspo #winter #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

3 1

In sieben Kategorien wurden langjährige Partner, bemerkenswerte Personen und außergewöhnliche Betriebe vor den Vorhang geholt und für ihre Leistungen geehrt. Gratulation an alle Gewinner 🤩

#MeinSonntag #GenusslandKaernten #Kärnten #kaernten #Auszeichnung #Gewinner #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

3 0

Bunt, voller Nährstoffe und Vitamine, sowie absolut genüsslich und passend zur Jahreszeit 🥗 Unser Rezept der Woche gibt dir Kraft und Motivation für kalte Tage 😍

#MeinSonntag #RezeptderWoche #Wintersalat #gesund #salat #food #foodie #foodinspo #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

4 0

Ciao bella Italia 🇮🇹 Heute feiern wir den Tag der italienischen Küche 🍕🍝 Zu diesem Anlass haben wir auf Mein-Sonntag.at ein super Gewinnspiel des Restaurants Francobollo für euch 😍 Einfach vorbeischauen und mitspielen - Link in Bio 👆

#MeinSonntag #Pizza #Pasta #Italy #Italien #Italia #Küche #cooking #gewinnspiel #Kulinarik #food #foodie #foodinspo #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

4 1

Du wolltest schon immer mal mit Skikaiser und Legende Franz Klammer die Pisten runter wedeln? 🎿 Dann nutze deine Chance und sichere dir ein exklusives Ticket 😍 Alle Informationen dazu findest du auf Mein-Sonntag.at

#MeinSonntag #Skifahren #FranzKlammer #Exklusiv #BadKleinkirchheim #skiing #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

9 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH