Winterfit mit Herbstgemüse

Lauch, Paradeiser, Paprika, Kürbis, Kohl – aus dem einfachen Gemüse herzhafte Speisen kochen. Das bringt den Körper in Schwung. Einfaches zum Nachkochen.


Die Dörrobst-Suppe

Dörrobst sind sehr appetitliche getrocknete Früchte, die ernährungstechnisch besonders in der kalten Jahreszeit punkten. Dörrobst gibt Kraft und sättigt. Trockenfrüchte enthalten kaum Fett, der Fruchtzucker geht langsamer ins Blut über, was den Stoffwechsel weniger belastet. Sie sind reich an phenolischen Antioxidantien und wirken sich damit positiv auf die Gesundheit des Darmes aus. Wir haben ein ausgefallenes Rezept für eine Dörrobst-Suppe.


Soup up your life

Suppen sind der neue Ernährungstrend – und Elina Fuhrman aus Los Angeles ist das Leitbild dieser Bewegung! Ihre veganen Suppenkreationen und ihre Firma Soupelina sind eine echte Erfolgsstory! Neben dem „Suppen-Guru“ der USA hält sie auch noch den Titel der Erfinderin des „Suppen-Detox“.  


Wintersuppen

Sie wärmen von Innen, geben Kraft und Vitamine – Wintersuppen aus Gemüse, Ingwer und Rahm.
Wir haben einige Beispiele zusammengestellt:


Pilzsuppe

Jetzt ist Pilze- und Schwammerlzeit. Wir haben ein super Rezept für eine köstliche Suppe für Sie vorbereitet:


Kürbissuppen Rezept

Kürbissuppe gehört zu den klassischen Herbstspeisen. Anleitung zum Nachkochen für eine klassische Kürbiscremesuppe.


Christa Mikl aus Klagenfurt empfiehlt ...

Stubenhocker-Suppe

 


Robert Laurentschitsch aus Wolfsberg empfiehlt ...

Unterkärntner Kürbissuppe

(mit Rezept in Gedichtform)

 


Waltraud Robatsch aus Ebenthal empfiehlt ...

Spargelmenü für 4 Personen

(man benötigt insgesamt 1 kg Spargel)

 


Seiten (1): [1]

VERANSTALTUNGSTIPPS

Suchfunktion