Karpfen - der köstliche Winterfisch

Karpfen aus Teichwirtschaften in Kärnten oder der Steiermark hat nichts mit den eher miesen Geschmackserlebnissen von einst zu tun: Der Fisch ist weder fett, noch schmeckt er schlammig (lettl'n). Er ist frisch, gesund und durch das wochenlange Auswässern herrlich im Geschmack. Hier ein Rezepttipp.


Wir helfen helfen-Charityaktion im 29er

Wir helfen helfen - die Veranstaltung findet jedes Jahr zur Zeit des Novello`s statt, dieses Jahr am 10.11. im 29er unter dem Motto "Novello mit Kastanien". 


Wandern rund um den Dobratsch

Man erkennt ihn schon von Weitem, den Dobratsch. Der imposante Hausberg der Villacher mit seiner schroffen Südwand ist ein beliebtes Ausflugsgebiet. Er liegt im Zentrum eines Naturparks, der heuer sein 15-Jahr-Jubiläum feiert. 


Veldener Herbstfest

Veldener Herbstfest vom 15. bis 17. September 2017. Winzer und Brauereien aus Österreich, Italien und Slowenien präsentieren ihre Spezialitäten, ergänzt durch Kärntner Leckerbissen.


Kärntner Ritschert

Wärmt und schmeckt nach Kindheit: der Kärntner Ritschert. Ein Eintopf, der leider etwas in Vergessenheit geraten ist. Wir haben ein feines Rezept für vier Personen:


Genussland Kärnten - Spezialitätenmonat

Es ist kalt geworden und damit Schlachtsaison bei den Bauern! Das ist die Zeit besonderer, teils schon etwas in Vergessenheit geratener Winterspeisen. Maischerln, geröstete oder gebackene Leber sowie heiße Selchwürste gehören zu den bekannten Klassikern. Rindsrippen aus dem Ofen, Blutwurst und Grenadiermarsch sind da schon meist Raritäten für Insider der alten Schlachtküche.


Katschberg - bereit für die Schisaison

Alles hofft, dass Frau Holle ihre Betten im kommenden Winter wieder tüchtig ausschüttelt. Sollte die Dame erschöpfungsbedingt nachlassen, bringt das am Katschberg niemanden ins Schwitzen: Hier sind sämtliche Pisten beschneibar.


Kaiser Arnulfsfest in Moosburg

Das Kaiser Arnulfsfest in der Marktgemeinde Moosburg verdankt seinen Namen Arnulf von Kärnten, der zwischen 850 und 899 gelebt hat und römischer Kaiser und ostfränkischer König war. Arnulf von Kärnten war der Sohn des Karolingerkönigs Karlmann und der Liutswinde. 


Sonnwendfeuer am See

Der Sommer wird auf der Turracher Höhe mit einer einzigartigen Sonnwendfeier begrüßt: Das Feuer wird auf einem Floß im idyllischen Grünsee entzündet. 


1,9 Millionen Nächtigungen auf Kärntens Campingplätzen

Österreichs Campingbranche profitierte vom Rekordsommer 2015 und steigerte die Nächtigungszahlen um knapp 7 Prozent auf 5,5 Millionen Nächtigungen. Das Bundesland Kärnten mit 134 Campingplätzen konnte die Nächtigungen gegenüber 2014 um 3 Prozent auf 1.884.889 Übernachtungen steigern. Seit 2010 beträgt der Zuwachs rund 8 Prozent. Der beliebteste Campingplatz aus Kärnten befindet sich laut Europa Top 100 Ranking in Döbriach am Millstättersee. 


Seiten (2): [1] 2 »

VERANSTALTUNGSTIPPS

• Gusti di frontiera
• „Schafrennen“

Suchfunktion

Unterwegs mit fomito - So machen Sie mit.

DANKE für diese tollen Einsendungen unserer Leser!