Lebensgenuss rund um den Dobratsch

ANZEIGE

Mit dem neuen Audi Q3 und in Begleitung einer Naturparkrangerin haben wir uns auf eine Tour rund um den Dobratsch begeben. Dabei haben wir viele schöne Plätze kennengelernt und allerlei Köstlichkeiten mitgenommen.

Schon beeindruckend, der neue Audi Q3.
Der Familien-SUV der zweiten Generation ist um einiges größer und geräumiger als sein Vorgängermodell geworden. Auch optisch hat er sich verändert: Kantiger und sportlicher steht er insgesamt selbstbewusster da, was sicher auch an dem achteckigen SUV-Kühlergrill liegt. Mich fasziniert vor allem das übersichtliche Cockpit, das ganz zum Fahrer hin ausgerichtet ist. Der Audi Q3 ist serienmäßig mit einem digitalen Kombiinstrument ausgerüstet und glänzt mit einem großem MMI Touch-Display sowie zahlreichen Infotainment-Lösungen. Die Navigationskarte erscheint auch als Google Earth 3D-Geländemodell, sogar auf beiden Bildschirmen. Faszinierend ... Schlaue Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer während der Fahrt und beim Einparken. Zu haben ist der neue Q3 als Benzin- und Dieselmodell mit Front- und Allrad-Antrieb ab 150 PS.

Wir sind in der herrlichen Winterlandschaft auf teils schnee- und eisbedeckten Straßen mit dem Frontantriebler unterwegs. Und auch ohne Schneeketten, die Juniorchef Thomas Wiegele vorsichtshalber eingepackt hat, bringt uns der wendige SUV problemlos überall hin. Mit dabei ist Barbara Wiegele, Ehefrau von Firmenchef Hannes, die aber beruflich ihen eigenen Weg geht: sie ist Bergwanderführerin, Naturparkrangerin und Kräuterpädagogin. Mit ihr können Naturliebhabern erlebnisreichen Touren im Alpen-Adria-Raum erleben: von Schneeschuh- und Winterwanderungen bis hin zu kulinarischen Wanderungen, Kräuterwanderungen und mehr. Näheres auf www.bergbaumblume.at. Von Villach starten wir drei also unsere Rundtour und fahren nach Heiligengeist. Vom Parkplatz des ehemaligen Skigebietes kann man eine gemütliche Familienwanderung zum Almgasthaus Hundsmarhof unternehmen, die eine Dreiviertelstunde dauert. Ambitionierte starten von hier zu einer Schneeschuh- oder Skitour auf die Aichingerhütte oder Rosstratte, die man nach zweieineinhalb Stunden und 730 Höhenmetern erreicht. Unsere Tour führt uns nach Bleiberg-Kreuth. Im Ort biegen wir rechts in den „Erlachgraben“ ab und folgen dem Wegweiser zur Hubertuskapelle. Ziel ist der Weiler „Bauernschaft“, der an der 2. Tagesetappe des Dobratsch Rundwanderweges liegt. Von hier kann man eine Rundwanderung Richtung Fischerhube starten und dabei einen sensationellen Blick über das Gailtal, den Dobratsch bis hin zu den Karnischen und Julischen Alpen genießen.

Apropos genießen ...
Es wird Zeit, für unsere Jause einzukaufen. Erste Station ist „Rosis Hofladen“ in Kerschdorf 67 in St. Georgen im Gailtal. Rosemarie Zimmermann ist bekannt für ihre selbstgemachten Köstlichkeiten – von Dinkelmischbrot über Fruchtaufstriche, Chutneys, eingelegtem Gemüse bis Schafwürstel – viele davon mit einer Genusskrone ausgezeichnet. Bei Brigitte Kröpfl in Neuhaus 88 in der Gemeinde Riegersdorf decken wir uns mit einigen ihrer vielprämierten Spezialiäten ein wie Butter, Liptauer, Glundnem, Speck und Sasaka. Auch der Bauernhof „der Gams“ in Hart liegt auf unserer Route (www.dergams.at). Hier gibt’s verschiedenste naturreine Speiseöle, Destillate, Liköre und vor allem Erdbeerköstlichkeiten. „Für unseren selbstgemachten Erdbeernektar haben wir sogar eine Genusskrone gewonnen“, erzählt Brigitta Mikl stolz. Die Erdbeeren dafür wachsen auf den hauseignen Erdbeerfeldern zwischen Villach und Hermagor. Zurück im Autohaus Wiegele machen wir es uns dann im „La Famiglia Cafe“, das von den Wiegeles selbst betrieben wird, gemütlich und genießen all die Köstlichkeiten, die wir auf dem Weg mitgenommen haben.

Ein Wochenende mit dem Audi Q3 gewinnen!
Wir verlosen einen Audi Q3 für ein ganzes Wochenende lang, zur Verfügung gestellt von drive Wiegele, 9500 Villach, Handwerkstraße 20, Telefon 04242/34502. So spielen Sie mit: Füllen Sie das Formular aus und tragen Sie bei Betreff das Kennwort "Audi Q3" ein. Die Gewinner werden telefonisch verständigt. Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 25. Februar 2019.

Einfach dieses Formular ausfüllen und mitspielen!

Das MEIN SONNTAG Team wünscht viel Glück und steht bei Fragen gerne zur Verfügung. 

 
Betreff:
 
Vorname:
Name:
Adresse:
PLZ:
Ort:
E-Mail:
Tel.:

Einsendeschluss: 25. Februar 2019. Die Gewinner werden schriftlich/telefonisch verständigt, daher bitte unbedingt vollständige Kontaktdaten angeben. 

Ich, möchte am Gewinnspiel zu den obigen Bedingungen teilnehmen. Es gelten die Gewinnspiel-Datenschutzinformationen. -

 

 

Foto: (c)Mathias Prägant

Dieses für den Teilnehmer unentgeltliche Gewinnspiel wird von der Kärntner Regional Medien GmbH (Betreiberin) veranstaltet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum 29. Jänner 2018 bis 25. Februar 2019, 10:00 Uhr (Teilnahmeschluss), und ausschließlich Online unter www.mein-sonntag.at/gewinnspiel möglich, wobei für die Teilnahme die dort zur Verfügung gestellten Eingabemasken zu verwenden sind. Die Betreiberin kann das Gewinnspiel jederzeit abbrechen oder widerrufen.
Teilnahmeberechtigt sind alle die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Informationen zu den ausgespielten Preisen sind unter 0676/841160278 verfügbar.
Am Gewinnspiel darf nur einmal teilgenommen werden.
Der/Die Gewinner wird/werden jeweils per Zufallsprinzip aus allen Teilnahmeerklärungen, die bis zum Teilnahmeschluss über die dafür vorgesehene Eingabemaske auf www.mein-sonntag.at abgegeben werden und bei denen die Gewinnfrage richtig beantwortet ist, ermittelt.
Der/Die ermittelte(n) Gewinner werden/wird ausschließlich über die im Rahmen der Registrierung bekannt gegebenen Telefonnummer vom Gewinn verständigt.
Die Preise können nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Preise, die aufgrund fehlender Angaben hinsichtlich Kontaktdaten (Adresse, E-Mail,...) nicht zugestellt werden können oder vom Gewinner nicht innerhalb der in der Verständigung über den Gewinn angegebenen Zeitspanne eingelöst werden, verfallen.
Datenschutzinformation:
Ihre im Zuge der Teilnahmeerklärung angegebenen Daten sowie das Datum, der Inhalt der von Ihnen erteilten Zustimmung und die Informationen laut Teilnahmebedingungen werden von den KÄRNTNER REGIONALMEDIEN GmbH verarbeitet, um das Gewinnspiel durchzuführen, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen, den Gewinner zu ermitteln und Sie im Falle des Gewinns zu kontaktieren sowie die Gewinn auszuspielen verarbeitet. 
Diese Datenverarbeitung basier für die Abwicklung des Gewinnspiels auf Ihrer Zustimmung und der Vertragserfüllung und -abwicklung.
Nach erfolgter Abwicklung des Gewinnspiels und Ausspielung des Gewinns wird die Verarbeitung zum Gewinnspiel beendet. Die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN GmbH wird Ihre im Zuge der Teilnahmeerklärung am Gewinnspiel angegebenen Daten sowie das Datum und den Inhalt der von Ihnen erteilten Zustimmung und die angefallenen Daten zur Gewinnerermittlung und Gewinnausspielung noch 42 Monate (und wenn ein gerichtliches oder behördliches Verfahren eingeleitet wird, bis zu dessen rechtskräftigen Abschluss) in Evidenz behalten, um erforderlichenfalls gegenüber Ihnen als Betroffenen oder gegenüber sonstigen Anspruchstellern, Gerichten oder Behörden nachweisen zu können, dass die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN GmbH das Gewinnspiel ordnungsgemäß durchgeführt hat und die Datenverarbeitungen rechtmäßig erfolgten; in weiterer Folge werden Ihre Daten gelöscht.
Ihre Daten werden dabei an Dienstleister aus den Bereichen Datenverwaltung, Marketing (wenn und solange Sie dem Empfang von Direktwerbung durch uns zugestimmt haben) und automationsunterstützte Datenverarbeitung weitergegeben.
Ihre Rechte als Betroffener: Als Betroffener haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN GmbH folgende Rechte:
  • Das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von ihm verarbeitet werden (Art 15 DSGVO);
  • Das Recht unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen (Art 16 DSGVO);
  • Das Recht zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern die in Art 17 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;
  • Das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, sofern die in Art 18 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;
  • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die in Art 20 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind;
  • Das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn die in Art 21 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.
Hinweis auf das Beschwerderecht: Ferner weisen wir Sie auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at) hin.

comments powered by Disqus

FacebookShare on Google+Twitter

Suchfunktion