Leserreise in den Karst begeisterte

„Mein SONNTAG“-Leserreise führte in die Höhlen, in die Kulinarik und die Weinwelt des slowenischen Karstes.

Als erlebnisreicher und vergnüglicher Tagesausflug entwickelte sich die „Mein SONNTAG“-Leserreise mit Ebner Reisen in den slowenischen Karst. Unter der Leitung von Chefredakteur Peter Lexe waren die Höhlen von Skocjan der erlebnisreiche Teil. Mehr als 90 Minuten dauerte der Marsch durch jene Höhlen bei Skcojan, durch die tief in einer Schlucht der Fluss Reka braust. Eindrucksvoll die Grotten und dann die unterirdische Schlucht mit mehr als 80 Meter Tiefe.


Nach der Grotte war ein typisches Karstmenü in der Gostilna Skok bei Sezana angesagt. Hier wurde durch Seniorchef Skok der hausgemachte Prsut aufgeschnitten. Dann gab es ein mehrgängiges Menü mit den Weinen des Karstes, allen voran den als „Teran“ bezeichneten Refosk.


Nach einer Fahrt durch die Karstdörfer bis Stanjel wurde bei Winzer Boris Lisjak Einkehr gehalten. Zu Salami, Schinken und Käse wurden die Weine des berühmten Karstwinzers verkostet. Alle Gäste zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Karstregion.

Zur Bildergalerie.

 

 

 

 

comments powered by Disqus

FacebookShare on Google+Twitter

VERANSTALTUNGSTIPPS

• WICHTIGE Information

Suchfunktion